Stromschlag: Jugendlicher schwer verletzt

Am 13.08.2019 kam es um 10:27 zu einer Alarmierung der Freiwilligen Feuerwehr Strassen. Ein 14-jähriger Italiener passierte mit ausgezogener Angelrute den Bahnübergang in Hof (Gemeinde Strassen). Er geriet in den Stromkreis der ÖBB-Hochspannungsleitung und zog sich schwerste Brandverletzungen zu. Im Einsatz stand zudem die Polizei, Rettung und ein Rettungshubschrauber, welcher für eine rasche Überstellung des Verletzten in die Klinik München – Schwabing sorgte. (Fotos: Brunner Images)

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

achtzehn − drei =